Laufgedanken

Zehn laufende Gründe

Warum laufen Menschen eigentlich, wenn Sie doch mit Fahrrad, Auto, Bahn usw. eigentlich schneller und bequemer am Ziel sein könnten? Runner’s World hat vor einiger Zeit viele Gründe dafür genannt. Hier ist meine Top 10…

Läufer sind fröhlicher
Beim Laufen werden Endorphine freigesetzt, also Glückshormone. Das wirkt sich nicht nur auf die Stimmung beim Laufen aus, sondern auch auf die Zeit danach.
Läufer bleiben jung
Regelmäßiges Laufen verlangsamt die Anzeichen des Alterns. Durch das Laufen wird die Durchblutung angeregt und so eine bessere Versorgung mit Sauerstoff gewährleistet – bei Sonne aber trotzdem eincremen…
Läufer müssen weniger zum Arzt
Laufen stärkt auf Dauer das Immunsystem. Man wird resistenter gegen jegliche Infekt.
Läufer sind bessere Liebhaber
Männliche Läufer haben nach einer Studie eine vergleichbare sexuelle Leistungsfähigkeit wie zwei bis fünf Jahre jüngere Männer, die nicht laufen. Außerdem sinkt das Risiko impotent zu werden extrem.
Läufer sind kreativer
Beim Laufen wird das Gehirn um bis zu 25% besser mit Sauerstoff versorgt als im Sitzen. Also raus, wenn es um Lösungsmöglichkeiten von Problemen aller Art geht.
Läufer werden älter
Das biologische Alter sinkt, d.h. Läufer haben eine höhere Lebenserwartung. Nach einer Studie mit Zwillingen sogar im Umfang von neun Jahren!
Läufer sind flexibler
Laufen geht immer – man kann es aber auch immer lassen, schließlich braucht man keine Halle, keinen Platz, keinen Gegener und keine Mitspieler. Aber man kann es auch mehrmals am Tag machen, bei Regen, bei Sonne, am Tag, in der Nacht…
Läufer ärgern sich weniger
Beim Laufen verfliegt der Ärger, man kann Probleme viele gelassener angehen. Egal welche!
Läufer sind schlauer
Auch im Denksport sind Läufer ganz vorne! Bei einer Steigerung der Ausdauer um 5% erzielt man nach einer Studie um 15% bessere Ergebnisse bei Denksportaufgaben.
Läufer sind nie der Letzte
Einer ist immer langsamer…
(Quelle: Runner’s World)


Welche Gründe gibt es noch? Mir fallen da spontan noch einige ein…

2 Kommentare zu “Zehn laufende Gründe

  1. Als kreativ würde ich mich ja nicht gerade bezeichnen … ansonsten stimme ich dir aber zu 😉

  2. Läufer haben mehr Durst.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.